• WroclawOM_Venue_1_ALL

Wrocław / Breslau: Oratorium Marianum

Der Musiksaal, auch Oratorium Marianum genannt, gehört mit der Aula Leopoldina zu den Prachträumen des 1728-41 erbauten Hauptgebäudes der von den Jesuiten eingerichteten Breslauer Universität.


Der barocke Saal besitzt eine aufwendige Ausschmückung mit Fresken, Stuck, Vergoldungen und farbigem Marmor. Die Malereien auf den fünf großen Deckenfresken, der Empore, den Lünetten und Kartuschen der Fensterlaibungen stammten von Johann Christoph Handke und entstanden im Jahr 1733. Der prächtige Musiksaal wurde gegen Ende des Zweiten Weltkriegs in den Kämpfen um Breslau fast vollständig zerstört. 1985 begann seine Wiederherstellung und an Hand von Farbdiadokumenten konnte die Rekonstruktion der Wandmalereien und Stuckaturen 2015 endlich abgeschlossen werden.



So finden Sie zu Oratorium Marianum in Breslau:

Adresse: plac Uniwersytecki 1, Wrocław, Polen

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.