• Beforeseason_2017_1
  • Beforeseason2017_3
  • Beforeseason2017_4
  • Beforeseason2017_5

Das Repertoire 2018


Über 40 kammermusikalische Werke stehen in diesem Jahr in Krzyżowa/Kreisau auf dem Probenplan. Es handelt sich entweder um Stücke, die von den Musikerinnen und Musikern vorgeschlagen wurden, weil sie den Wunsch hatten sich grundlegend mit ihnen auseinander zu setzen, oder weil sie von der künstlerischen Leitung aus thematischen Gründen angesetzt wurden. In vielen intensiven Proben werden vertiefende Interpretationen erarbeitet, wobei mindestens eine erfahrene und mit dem Stück vertraute Musikerpersönlichkeit (Senior oder Mentor) in jeder der Kammermusik-Formationen mitwirkt.

Ob die zusammen erarbeiteten musikalischen Ergebnisse dann tatsächlich im Konzert zur Aufführung kommen, wird in Abstimmung mit der künstlerischen Leitung erst gegen Ende der Probenzeit entschieden. Erfahrungsgemäß kommen ca. ¾ der geprobten Werke zu einer öffentlichen Aufführung im Konzert. Andernfalls kommen sie intern mit einer Endprobe zur Aufführung. Diesen Prozess in den Proben mit zu verfolgen, sind die Zuhörer herzlich eingeladen. Durch diese Arbeitsweise ist es nicht sinnvoll die Abendprogramme langfristig vorab zu veröffentlichen, da es durchaus sein kann, dass ein Stück nicht im Konzert zur Aufführung kommt oder eventuell noch weiterer Proben bedarf. Deshalb stehen auch die endgültigen Abendprogramme erst wenige Tage vor dem Aufführungstermin fest. Damit Sie sich einen Überblick über das breite Spektrum des Programms verschaffen können, finden Sie hier die vollständige Repertoire-Liste von Kryżowa-Musik 2018:

 

Johann Sebastian Bach

Goldbergvariationen, BWV 988
Aria mit 30 Veränderungen (Goldberg-Variationen), BWV 988 in der Fassung für Streichtrio von Dmitri Sitkovetsky

Ludwig van Beethoven Serenade D-Dur, op. 41
Serenade D-Dur für Flöte, Violine und Viola
Ludwig van Beethoven Sextett Es-Dur, op. 81b
Sextett Es-Dur für zwei Hörner, zwei Violinen, Viola und Violoncello,
op. 81b
Ludwig van Beethoven Aus den Streichtrios Opus 9
Trio für Violine, Viola und Violoncello op. 9 Nr. 2
Johannes Brahms
Trio Es-Dur, op. 40
Trio Es-Dur für Horn, Violine und Klavier, op. 40
Johannes Brahms

Klarinettenquintett h-Moll, op. 115
Quintett h-Moll für Klarinette, zwei Violinen, Viola und Violoncello,
op. 115

Johannes Brahms Klavierquartett A-Dur, op. 26
Quartett A-Dur für Klavier, Violine, Bratsche und Violoncello, op. 26
Johannes Brahms Trio a-Moll, op. 114
Trio a-Moll für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 114
Benjamin Britten "Phantasy Quartet", op. 2
“Phantasy Quartet” für Oboe und Streichtrio, op. 2
André Caplet " Conte Fantastique - Le masque de la mort rouge"
“Conte Fantastique” für Harfe, zwei Violinen, Viola und Violoncello
Claude Debussy "La Mer"
Drei sinfonische Skizzen, “La Mer” in der Besetzung für 2 Klaviere in der Bearbeitung von Adam Golka
Ernst von Dohnanyi Sextett C-Dur, op. 37
Sextett in C-Dur, op. 37 für Violine, Viola, Violoncello, Klarinette, Horn und Klavier
Antonin Dvorák Klavierquintett A-Dur, op. 81
Quintett A-Dur für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Klavier, op. 81
Hanns Eisler Divertimento
Divertimento, op. 4 für Bläserquintett (1923)
Edvard Elgar Klavierquintett a-Moll, op. 84
Quintett a-Moll für Klavier, 2 Violinen, Viola und Violoncello, op. 84
Gabriel Fauré Klavierquartett Nr. 2 g-Moll, op. 45
Quartett Nr. 2 g-Moll für Klavier, Violine, Viola und Violoncello, op. 45
Gabriel Fauré Klavierquintett Nr. 2 c-Moll, op. 115
Quintett Nr. 2 c-Moll für Klavier, 2 Violinen, Viola und Violoncello, op. 115
Jean Françaix Trio für Oboe, Fagott und Klavier 1994
Trio für Oboe, Fagott und Klavier (1994)
Paul Hindemith Quartett
Quartett für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier (1938)
Mieczysław Karlowicz Serenade, op. 2
Serenade für Streichorchester op. 2
Wolfgang Amadeus Mozart Fantasie f-Moll, KV 594
Fantasie f-Moll für eine Orgelwalze, KV 608 “Ein Orgelstück für eine Uhr”
Wolfgang Amadeus Mozart Quintett Es-Dur, KV 452
Quintett Es-Dur für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott, KV 452
Ignacy Jan Paderewski Violinsonate a-Moll, op. 13
Sonate für Violine und Klavier a-Moll op. 13
Krzysztof Penderecki Sextett
Sextett für Klarinette, Horn, Streichtrio und Klavier (2000)
Francis Poulenc Sextett
Sextett (Sextuor) für Bläser und Klavier
Sergej Prokofieff Quintett g-Moll, op. 39
Quintett g-Moll für Oboe, Klarinette, Violine, Viola und Kontrabass, op. 39
Walter Rabl Quartett op. 1
Quartett op. 1 für Violine, Violoncello, Klarinette und Klavier
Maurice Ravel "Introduction und Allegro"
“Introduction und Allegro” für Harfe, Flöte, Klarinette und Streichquartett
Camille Saint Saëns Karneval der Tiere (Kammermusikversion)
Karneval der Tiere in der Besetzung für 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, Flöte, Klarinette, Xylophon, 2 Klaviere und Sprecher
Alfred Schnittke Klavierquintett
Quintett für Klavier, zwei Violinen, Viola und Violoncello
Dimitri Schostakowitsch Klavierquintett g-Moll, op. 57
Quintett g-Moll für zwei Violinen, Viola Violoncello und Klavier, op. 57
Arnold Schönberg "Verklärte Nacht", Streichsextett, op. 4
Sextett für zwei Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli, op. 4, “Verklärte Nacht”
Franz Schubert Klavierquintett ("Forellenquintett") A-Dur, D 667
Quintett A-Dur für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass, op. posth 114, D 667, “Forellenquintett”
Franz Schubert Streichquintett C-Dur, D 956, op. post. 163
Quintett C-Dur für zwei Violinen, Viola und 2 Violoncelli, D 956, op. post. 163
Robert Schumann Klaviertrio Nr. 3 g-Moll, op. 110
Trio Nr. 3 g-Moll für Klavier, Violine und Violoncello, op. 110
Friedrich Smetana Klaviertrio g-Moll, op. 15
Trio g-Moll für Violine, Violoncello und Klavier, op. 15
Rudi Stephan Musik für sieben Saiteninstrumente
Musik für sieben Saiteninstrumente
Igor Strawinsky Concertino für Streichquartett
Concertino für Streichquartett
Pjotr I. Tschaikowsky Klaviertrio a-Moll, op. 50
Trio a-Moll für Klavier, Violine und Violoncello, op. 50, “A la mémoire d’un grande artiste”
Carl Maria von Weber Klarinettenquintett B-Dur, op. 34
Quintett B-Dur für Klarinette, zwei Violinen, Viola und Violoncello, op. 34, “Grand Quintetto”
Mieczysław Weinberg Klavierquintett f-Moll, op. 18
Quartett op. 18 für Klavier, Violine, Viola und Violoncello

 

Änderungen vorbehalten!