• Krzyzowa_Musicians

Shmuel Ashkenasi, Violine

Shmuel Ashkenasi wurde in Tel Aviv geboren, studierte an der Musical Academy of Tel Aviv bei Ilona Feher und später in den USA bei Efrem Zimablist.

Er gewann unter anderem den Merriweather Post Wettbewerb und gewann den zweiten Preis beim berühmten internationalen Tschaikowsky Wettbewerb in Moskau. 1969 gründete Ashkenasi das Vermeer Quartet mit dem er als Primarius 39 Jahre lang kammermusikalischen Weltstatus erreichte. Er unterrichtet seit 2007 am Curtus Institute of Music und am Bard College, New York.