• Krzyzowa_Musicians2016

Die Juniors 2016


Durch Krzyżowa-Music werden 2016 insgesamt 37 aufstrebende Nachwuchsmusiker "Juniors" die Möglichkeit bekommen, zwei Wochen lang im Sommer in der ländlichen Abgeschiedenheit von Krzyżowa / Kreisau gemeinsam mit den "Seniors" in sehr konzentrierter Atmosphäre zusammen zu arbeiten. Die "Seniors" gehören zu den in allen Musikzentren der Welt gefragten und solistisch wie pädagogisch sehr erfahrenen Musikern. Somit ermöglicht Krzyżowa-Music einen generations-übergreifenden musikalischen Austausch und ein gemeinsames Konzertieren. Die Auswahl der "Juniors" für das Jahr 2016 wurde Ende Februar 2016 für die Saison 2016 abgeschlossen:

Laura van der Heijden, Violoncello

Schon früh hat die Cellistin Laura van der Heijden sich einen Namen als junge aufstrebende Künstlerin gemacht. 2012 wurde sie zum BBC Young Musician ernannt, im September 2014 gewann sie den Landgraf von Hessen Preis der Kronberg Akademie und 2015 wurde sie Artist in Residence der London Mozart Players.

Weiter: Laura van...

Miriam Helms Ålien, Violine

Miriam Helms Ålien ist eine der aufregendsten neuen norwegischen Künstler der letzten Jahre. Seit ihrem Debüt mit 8 Jahren hat sie in Europa mit zahlreichen Orchestern solistisch zusammengearbeitet. Sie ist eine passionierte Kammermusikerin und gastierte bereits bei Festivals wie Bergen International Festival, Kissinger Sommer, Verbier Festival u.a.

Weiter: Miriam Helms...

Kevin Hsu, Viola

Der aus den USA stammende Bratschist Kevin Hsu studierte am New England Conservatory of Music bei Martha Strongin Katz und an der USC Thornton School of Music bei Michael Tree und Che-yen Brian Chen. Kammermusik-Konzerte hat Hsu mit renommierten Musikern wie Midori Goto und anderen in den gesamten Vereinigten Staaten gegeben.

Weiter: Kevin Hsu,...

Andrei Ioniţă, Violoncello

Der in Bukarest geborene Cellist Andrei Ioniță begann im Alter von acht Jahren das erste Cellospiel. Seit 2012 studiert er bei Prof. Jens Peter Maintz an der Universität der Künste Berlin. Sein großer internationaler Durchbruch gelang ihm in Juni 2015 mit dem 1. Preis des Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerbes in Moskau.

Weiter: Andrei...

Eleanor Kendra James, Viola

Die aus Vancouver stammende Bratschistin begann zunächst mit dem Violin Spiel im Alter von 4 Jahren und wechselte mit 14 Jahren das Instrument. Sie studierte an der Colburn Scholl bei Paul Coletti und an der Yale’s School of Music bei Ettore Causa.

Weiter: Eleanor...

Georgy Kovalev, Viola

Den deutsch-russischen Bratschisten Georgy Kovalev, geboren 1990 in Tiflis (Georgien), beschreibt die Presse schon in jungen Jahren als “einen der herausragenden Bratschisten unserer Zeit".

Weiter: Georgy...