• Generic_ALL_1
  • Generic_ALL_2
  • Generic_ALL_3
  • Generic_ALL_4
  • Generic_ALL_5

Krzyżowa-Music: Der Workshop


Im August 2017 werden in Kreisau (Krzyżowa), einem im Zentrum Europas gelegenen Ort, an dem viele Fäden der europäischen Geschichte zusammen laufen, bereits zum dritten Mal eine Reihe international bedeutender Musiker unserer Zeit auf ausgesuchte junge Hoffnungsträger der klassischen Musikszene Europas treffen. Im Zusammenspiel vom „Kollegium der Seniors“ mit den „Juniors" wird Krzyżowa-Music ein Aufeinandertreffen von langer Erfahrung und unverstelltem Zugang sein. In ungezwungener Atmosphäre geht es darum, gemeinsam in der Gruppe und mit ausreichend Zeit das Werkverständnis zu vertiefen und das Programm für die Krzyżowa-Music Sommerkonzerte und die Spätsommer-Tournee zu erarbeiten. 

In ungezwungener Atmosphäre geht es darum, gemeinsam in der Gruppe und mit ausreichend Zeit das Werkverständnis zu vertiefen und das Programm für die Krzyżowa-Music Sommerkonzerte und die Spätsommer-Tournee zu erarbeiten.


Die Krzyżowa-Music Seniors 2017
Prägende Persönlichkeiten des internationalen Musiklebens wie Jacques Ammon, Shmuel Ashkenasi (ehemals "Vermeer Quartet"), Jean-Efflam Bavouzet, Andrei Bielow, Krzysztof Chorzelski ("Belcea Quartet"), Viviane Hagner, Veronica Jochum von Moltke, Midori, Eckart Runge ("Artemis Quartet"), Erik Schumann, Judith Serkin und Clemens Trautmann haben sich bereit erklärt, als Mentoren (Seniors) die junge Exzellenz (Juniors) vor Ort in Krzyżowa / Kreisau drei Wochen lang im August 2017 zu begleiten: als Lehrer, als Kammermusikpartner und als musikalischer Counterpart.


Rising Stars: die Krzyżowa-Music Juniors
30 aufstrebende Nachwuchsmusiker (Juniors) bekommen durch Krzyżowa-Music die Möglichkeit, zwei bis drei Wochen lang im Sommer in der ländlichen Abgeschiedenheit von Kreisau gemeinsam mit den in allen Musikzentren der Welt gefragten und solistisch wie pädagogisch sehr erfahrenen Musikern (Seniors) in der konzentrierten Atmosphäre Krzyżowas / Kreisaus zusammen zu arbeiten, Generationserfahrungen auszutauschen und zu konzertieren.


Die Auswahl der Juniors
Die Juniors werden nach ihrer Bewerbung durch eine Jury der Seniors ausgewählt. Besonders sich hervortuenden Juniors wird eine wiederholte Teilnahme ermöglicht. Stipendien sollen ihnen eine problemlose Teilnahme ermöglichen.


Die Umsetzung
Junge, noch weitgehend unbekannte Musiker und im internationalen Konzertbetrieb etablierte Klassikgrößen leben, üben, musizieren zusammen und tauschen ihre Gedanken und Erfahrungen aus. Exemplarische Arbeitsergebnisse bringen sie zur Aufführung, mit der sie neue Publikumsschichten erreichen. All das passiert im polnischen Krzyżowa, einem im Zentrum Europas gelegenen Ort, an dem viele Fäden der europäischen Geschichte zusammen laufen.


Der Zeitraum
Der Krzyżowa-Music-Workshop wird 2017 zum dritten mal vom 12. August bis 27. August 2016 stattfinden, mit Krzyżowa-Music Sommerkonzerten in Niederschlesien. Danach geht es im September mit ausgewählten Teilnehmern des Workshops auf eine Spätsommer-Tournee durch Polen und Europa.


Bewerbung
Wir freuen uns sehr, wenn junge Musikerinnen und Musiker zwischen zweiten bis vierten Lebensjahrzehnt, sich hier bewerben. Die Voraussetzungen als Krzyżowa-Junior sollen erfüllt werden. Die Bewerbungsphase für die Saison 2017 ist seit Anfang November 2016 eröffnet und endet Ende Januar 2017.
Die Bewerber werden dann im Februar über ihre Teilnahme informiert. Mehr Informationen gibt es unter application [at] krzyzowa-music.eu.

Zur Bewerbung bitte diesem Link folgen (auf englisch): Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung!